POCT Blutgasanalyse

POCT Blutgasanalyse: 
i-SmartCare10

Intuitiv und kompakt – das neue System zur Messung von Blutgasen, Elektrolyten und Metaboliten direkt am Point-of-Care.

Das i-SmartCare10 – BGA-System von i-Sens legt den Fokus auf eine einfache Bedienung und schnelle Einsatzbereitschaft. Das heißt auf Eigenschaften, die für den Einsatz am Point-of-Care besonders wichtig sind.

Der Messvorgang ist schlank und einfach gestaltet: Eine Messung wird mit wenigen Schritten gestartet, die Spritze oder Kapillare werden an einen beleuchteten Probeneinlass angesetzt und in ca. 50 Sekunden liegt das Ergebnis vor. Dank eines intuitiven und modernen Systemmenüs wird die Bedienung über den großen Touchscreen erleichtert. Dabei liefert das System schnelle und verlässliche Testergebnisse mit hoher analytischer Performance.

Auch im täglichen Betrieb überzeugt das System mit Einfachheit. Eine einzige Kassette enthält alle notwendigen Sensoren, Spül- und Kalibrierlösungen. Die verfügbaren Kassetten unterscheiden sich durch verschiedene Parametermenüs, Testvolumina und Haltbarkeiten. Somit kann der Einsatz des i-SmartCare10 flexibel an Ihre Bedürfnisse für die Blutgasanalyse angepasst werden.

 

Zu den Highlights zählen:
Wartungsfreies System
  • All-in-One: In der Kassette sind alle Reagenzien und Verbrauchsmaterialien enthalten (außer externer QK)
  • Selbstreinigender Probennehmer zur Sicherstellung des Probenintegrität
Schnelle, sichere und verlässliche Ergebnisse
  • Automatisches Laden der Kassetteninformationen von einem Info-Chip
  • Schnelle Messung in ca. 50 Sekunden
  • Vollautomatische Kalibrierung und Leistungskontrolle
Einfache und intuitive Bedienbarkeit
  • Passend für alle gängigen Spritze und Kapillaren
  • Intuitive Nutzerführung am Touchscreen
  • Integrierter Barcodescanner und Drucker
  • Interner Akku mit 2h Betriebsdauer
Konnektivität
  • Bidirektionale Anbindung an LIS oder POCT-Middleware per LAN
  • USB, HDMI und serielle Schnittstelle
Effizienz
  • Kassettenmenü passt sich Ihren Anforderungen an
  • Geringes Gewicht und kompaktes Design
  • RiliBÄK-konform

 

Flexible Kassettenkomposition

Dank des umfangreichen Kassettenportfolios lässt sich das i-SmartCare10 flexibel an die Anforderungen Ihres klinischen Alltags anpassen. So können beispielsweise wechselnde Anforderungsmengen für Blugasanalysen durch die unterschiedlichen Kassetten abgebildet werden – ob 3 oder 30 Tests am Tag.


© i-SENS

  • Wählen Sie aus 3 verschiedenen Parameterkompositionen sowie Testanzahl und Haltbarkeit Ihre optimale Kassette aus.
  • Blutgase, Elektrolyte, Metabolite
  • Lagerung der Kassetten bei Raumtemperatur (15-25°C).

Übersicht des i-SmartCare® Testmenüs:

  1. Berechnetete Parameter:
  2. pH(T), pCO2(T), pO2(T), tCO2, HCO3-, HCO3-(std), BE(ecf), BE(B), Anion gap(K), tHb, SO2, Ca2+(7.4), pO2(A-a)

  3. Blutprobe:
    100µl heparinisiertes Vollblut
Vielfältige Anwendungsgebiete

Das i-SmartCare10 wurde mit dem Anspruch entwickelt den Anforderungen für Blutgasanalysen möglichst vieler, verschiedener Abteilungen und Einsatzorte zu entsprechen. Die intuitive Benutzerführung, ein kompakter Geräteaufbau und All-in-One Kassetten, welche bei Raumtemperatur gelagert werden können, sind Ergebnisse dieser Bemühungen.

Auf diese Weise ist das Gerät vielfältig einsetzbar, auch in herausfordernden Umgebungen, wie z.B. auf einer Intensivstation. Die intuitive Bedienerführung reduziert den Schulungsaufwand und ermöglicht eine schnelle Einsatzbereitschaft. Zu den Einsatzgebieten zählen:

  • Notaufnahme
  • Anästhesie und Intensivstation
  • POCT-Labore
  • Rehakliniken und Pflegeeinrichtungen
  • Medizinische Versorgungszentren

„Wir sind ein Klinikum in der Provinz mit 360 Betten und einer Intensivstation. COVID-19 hat den Arbeitsablauf auf unserer Intensivstation durcheinandergewirbelt. Schnell war klar, dass wir ein weiteres BGA benötigten und einen Ersatz für unsere altes. i-SmartCare10 haben wir schnell integriert. Es ist unglaublich einfach zu bedienen, zuverlässig und präzise. Es ist eine enorme Erleichterung, wenn die BGA förmlich mit links erledigt wird. Auch der Kassettenwechsel ist ein Kinderspiel.“
– eine begeisterte Stationsleiterin


Qualitätskontrollen für BGA-Geräte

Für Testverfahren der patientennahen Sofortdiagnostik (POCT) gewährt die RiliBÄK Ausnahmen von den Vorschriften zur Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien.

Tägliche Überprüfungen der Gerätefunktion oder die Anwendung eines „elektronischen Standards“ sind gefordert, sowie ein arbeitswöchentlicher Test mit einer Kontrolllösung.

i-Smart QC

© i-SENS

  1. Für das i-SmartCare10 sind die spezifischen Flüssigkontrollen in 3 verschiedenen Level verfügbar. Die i-Smart QC werden von i-SENS selbst hergestellt und eine Packung enthält insgesamt 30 Ampullen (10 pro Level).

Weitere Produkte zur Blutgasmessung