Wundmedizin: TIVITA Tissue

Bild TIVITA Tissue

Downloads

Modernste Technik - Objektiv und einfach in der Anwendung

Die TIVITA™ Tissue  ist eine innovative Bildgebungstechnologie für die einfache, flexible Untersuchung und Dokumentation von Gewebeoberflächen. Sie ermöglicht die kontaktlose, nicht-invasive Aufnahme von Parametern wie z.B. die Gewebeoxygenierung und Perfusion innerhalb weniger Sekunden. Die Aufnahmefläche kann dabei über ganze Körperteile reichen.

Das TIVITA™ Tissue System arbeitet mit hyperspektraler Bildgebung. Die Kamera zeichnet den sichtbaren (VIS) und nahen Infrarotbereich (NIR) des Lichtspektrums auf. Die Funktionsweise ähnelt dem Prinzip eines bildgebenden Gewebeoximeters – mit dem Vorteil, dass nicht nur punktuelle Informationen ausgelesen werden,
sondern ganze 2D Darstellungen für jeden einzelnen der Parameter zur Verfügung stehen.

Für den Messvorgang wird die TIVITA™ Tissue ca. 50 cm über dem Patienten platziert um die Daten aufzunehmen. Die Analysesoftware verarbeitet die akquirierten Daten und generiert ein RGB Bild sowie je ein Falschfarbbild für die Parameter Gewebeoxygenierung, Gewebe-Hämoglobin-, NIR-Perfusion- und Gewebewasser-Index.

Einsatzgebiete

Plastische Chirurgie

  • peri- und postoperative Kontrolle von Hautlappen
  • Erkennen venöser Stauungen, arterieller Okklusionen, Ödemen und Lymphstauungen
  • Identifizierung von nekrotischem Gewebe

Dermatologie

  • Therapiemonitoring durchblutungssteigender Maßnahmen
  • Überwachund der narbenheilung
  • Untersuchung akraler Perfusionsstörungen

interdisziplinäre Wunddiagnostik

  • Überwachung und Verlaufskotrolle von wichtigen Gewebeparametern wie Oxygenierung und Perfusion

Hersteller: Diaspective Vision GmbH, Pepelow, Deutschland

 

Cookie-Hinweis: Diese Webseite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Diese Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten und stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.