Wir über uns

Keller Medical ist im Jahr 2003 als exklusiver Vertriebspartner in Deutschland der damaligen Linde Medical Sensors AG gestartet. Schnell haben wir uns etabliert als kompetenter Partner für die transkutane Blutgasmessung. Seit 2007 sind wir exklusiver Vertriebspartner der Schweizer SenTec AG in diesem Gebiet.

Ebenso schnell haben wir unser Produktportfolio erweitert um die patientennahe Labordiagnostik, so genannte Point-of-Care-Tests (POCT), die inzwischen ein bedeutendes zweites Standbein bilden.

In 2017 erweitern wir unsere Produktgruppen um die Hyperspektrale Bildgebung, eine innovative Technologie der jungen Mecklenburger Firma Diaspective Vision.

2018 sind wir eine Kooperation mit der Dr. F. Köhler Chemie eingegangen zur Vermarktung des LISA-CHE, ein kleines mobiles POCT-Gerät zur Bestimmung Cholinesterase-Aktivität. Damit kann man ein Postoperatives Delir, Postop. Kognitive Dysfunktionen oder systemische Inflammationen erkennen. Delir tritt unerwartet häufig bei Beatmungspatienten auf und ist eigentlich gut behandelbar, wenn es rechtzeitig und korrekt erkannt wird.

Wir sehen uns als kompetenter Partner unserer Kunden, denen wir flexible Lösungen mit innovativen Produkten und einen umfangreichen Service bieten. Unsere Lieferanten gehören zu den Top 5 in ihrem Segment, die in uns einen engagierten und verlässlichen Repräsentanten haben. Unsere Mitarbeiter im deutschlandweiten Außendienst und im Innendienst in Bad Soden am Taunus sind hochmotiviert und hervorragend qualifiziert.

Qualität spielt selbstverständlich für uns eine essenzielle Rolle. Nicht nur unsere Produkte betreffend, auch unsere Arbeitsabläufe sind Bestandteil einer guten und zuverlässigen Qualität. Wir haben uns daher nach ISO9001 und DIN13485 zertifizieren lassen. Die Zertifikate können Sie einsehen und herunterladen.

Wir verstehen uns als partnerschaftlicher und kompetenter Mittler zwischen Klinik und Hersteller im Dienste des Patienten. In diesem Sinne wollen wir wachsen und stärker werden.

 

Cookie-Hinweis: Diese Webseite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Diese Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten und stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.